Schweden:  0046 70 306 85 64     Schweiz:   0041 62 836 94 94

Social Media:

Ausflüge

separator image

Entdecken Sie Kiruna und die Umgebung.

Icehotel

Auf Wunsch besuchen Sie das nahe gelegene Icehotel in Jukkasjärvi. Jedes Jahr beginnt gegen Ende Oktober der Bau des Hotels. Alle Innenräume sind mit beleuchteten Skulpturen und Gegenständen aus Eis eingerichtet.

Das Eis wird jeweils im Frühjahr aus dem Tornefluss gewonnen. Das klare Wasser ergibt zusammen mit der starken Strömung sehr transparentes Eis, das von Traktoren mit speziellen Sägen aus dem Fluss geschnitten wird.

Der Besuch im Eishotel wird Sie faszinieren.

 

Kiruna

Kiruna ist die nördlichste Stadt Schwedens. Der Name stammt vom nordsamischen Wort Giron, Schneehuhn, das auch im Stadtwappen dargestellt ist. Kiruna entstand als Siedlung für den Eisenerzbergbau.

Damit die unter der Stadt liegenden Vorkommen abgebaut werden können, wird Kiruna um fünf Kilometer nach Osten verlegt, ein gigantisches Stadtbauprojekt. Das neue Gebäude der Stadtverwaltung wurde bereits eingeweiht.

› Kiruna zieht um

 

Eisenerzgrube

Die Eisenerzgrube Kiruna gilt als weltgrößtes Eisenerz-Bergwerk. Die Grube gewinnt im Teilsohlenbruchbau aus dem Erzberg Kiirunavaara hochwertigen phosphorhaltigen Magnetit.

Führungen können im Touristenbüro in Kiruna gebucht werden. Wir fahren Sie gerne hin.

› Eisenerz in Kiruna

 

Esrange Space Center

Der Raketenstartplatz Esrange, der für den Start von zivilen Forschungsraketen realisert wurde, liegt 45 Kilometer östlich der Stadt.

Eine kleine, informative Ausstellung kann vorort besucht werden. Führungen auf dem Areal des Space Centers können  ebenfalls im Touristenbüro in Kiruna gebucht werden.

› Esrange

 

 

Esrange

 

 

Desire to go.

Ferien mit Schlittenhunden in Skandinavien.

Nördlich des Polarkreisesu die Stille der verschneiten Tundra genissen.

Sich dem Zauber von Polarlichtern hingeben. Ein unvergessenes Erlebnis!